Rehacat Logo

Herzlich Willkommen bei RehaCAT!

RehaCAT ist ein von der Deutschen Rentenversicherung gefördertes Forschungsprojekt mit dem Projekttitel: Implementierung einer Computer-adaptiven Erst- und Verlaufsdiagnostik zur Erfassung der funktionalen Gesundheit in der orthopädischen und kardiologischen Rehabilitation.

Die Universität Ulm führt in Kooperation mit einigen deutschen Rehabilitationseinrichtungen (Schwerpunkte: Kardiologie, Orthopädie) ein Forschungsprojekt zur Einführung einer Computer-adaptiven Erst- und Verlaufsdiagnostik zur Erfassung der funktionalen Gesundheit durch. Das Konzept der funktionalen Gesundheit bildet die Grundlage der Rehabilitationsbehandlung und entsprechend ist es von hoher Bedeutung, diesen Bereich möglichst gut und für die Patienten auch möglichst einfach erfassen zu können.

Computer-adaptive Testverfahren (CAT) stellen hierbei eine ökonomische und psychometrisch hochwertige Lösung für die Erfassung der funktionalen Gesundheit dar.

Ziel dieses Projektes ist die Implementierung und Evaluation des computergestützten Diagnostiksystems RehaCAT zur Erfassung der funktionalen Gesundheit in der orthopädischen und kardiologischen Rehabilitation.

Testung jetzt starten:

Zur Testung

Link zur Testplattform für Patienten

Die Dauer der tatsächlichen Testung beträgt auf Basis von Vorstudien ungefähr 10 Minuten. Für die vertiefende Befragung sollten Sie noch weitere 5 Minuten einplanen.